News

Die Sprechstunde für ALS der Universitätsklinik Halle ist neues Mitglied im AmbulanzPartner Netzwerk

Die Spezialsprechstunde für ALS der Ambulanz der Neurologischen Universitätsklinik Halle (Saale) ist seit November 2016 neuer Partner im AmbulanzPartner Netzwerk. Unser Netzwerk besteht derzeit aus 2.300 Menschen mit Amyotropher Lateralsklerose (ALS), die an den Universitätskliniken in Berlin, Bochum, Dresden, Hannover, Magdeburg, Jena, Rostock und Ulm behandelt und über AmbulanzPartner versorgt werden.

Die Spezialsprechstunde wird von Frau Dr. med. Berit Jordan geleitet. Schwerpunkt der Arbeit ist die ambulante Betreuung von Patienten mit ALS und anderen Motoneuronerkrankungen. Die Sprechstunde betreut Patienten aus dem Raum Halle und angrenzenden Regionen.

Die Spezialsprechstunde wird AmbulanzPartner für das ambulante Versorgungsmanagement mit Hilfsmitteln und Ernährungshilfen von Menschen mit ALS nutzen.

Mehr über die Spezialsprechstunde des Universitätsklinikums Halle erfahren Sie unter http://www.medizin.uni-halle.de/index.php?id=166