News

Zentrum für Multiple Sklerose des Jüdischen Krankenhauses Berlin neu im AmbulanzPartner Netzwerk

Das Zentrum für Multiple Sklerose (MS) der Neurologischen Abteilung des Jüdischen Krankenhauses Berlin ist seit Anfang 2015 neuer Kooperationspartner im AmbulanzPartner Versorgungsnetzwerk. Das Zentrum für MS ist eine in Deutschland führende Spezialsprechstunde und wird von Frau Prof. Dr. Judith Haas geleitet. Schwerpunkt der Arbeit ist die ambulante Betreuung von Patienten mit MS aus Berlin. Das Zentrum nimmt an dem Projekt „Digitale Unterstützung der spezialisierten ambulanten Behandlung im AmbulanzPartner-Netzwerk bei der Multiplen Sklerose (DUSAP-MS)“ teil. In dem Projekt werden über das Internetportal AmbulanzPartner.de interdisziplinäre MS-Versorgungsdaten erhoben und im Versorgungsmanagement genutzt. Mehr über das Zentrum für MS des Jüdischen Krankenhauses Berlin erfahren Sie unter: www.juedisches-krankenhaus.de.