So können Sie uns erreichen:
E-Mail:
info@ambulanzpartner.de
Telefon:
030 81031410
Vereinbaren Sie auch gerne einen Telefontermin
E-Mail sendenAnrufen
Update der SMA-App: neue Funktionen und Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit
14.05.2024
Update der SMA-App: neue Funktionen und Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit
undefined

Wir haben einige neue Funktionen in die SMA-App aufgenommen und die Benutzerfreundlichkeit verbessert. Das jüngste Update der SMA-App (Version 2.0.3) steht kostenlos im Apple App-Store und bei Google Play zum Herunterladen bereit. Die Änderungen in der aktuellen Version möchten wir Ihnen kurz vorstellen.

Selbstbewertung des Krankheitsverlaufs

Die Darstellung der FRS-Funktionsskala (Functional Rating Scale) wurde verbessert. Dabei handelt es sich um einen Fragebogen, mit dessen Hilfe es für Menschen mit SMA möglich ist, den Verlauf ihrer Erkrankung zu erfassen und zu bewerten. Der FRS-Fragebogen besteht aus 15 Fragen zu körperlichen Funktionen (z.B. Sprechen, Schreiben, Gehen). Zu jeder Frage gibt es 5 Auswahlmöglichkeiten, um einzuschätzen, ob eine Beeinträchtigung vorliegt und wie stark diese ausgeprägt ist. Auf der Skala kann eine Gesamtpunktzahl von maximal 60 erreicht werden. Je höher die Gesamtpunktzahl, desto geringer sind die motorischen Defizite.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

Die SMA-App ist bei Google Play und im Apple App-Store als kostenloser Download zu finden. Stichworte für die Suche sind SMA, Spinale Muskelatrophie oder SMA-App.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

Zum FRS-Fragebogen gelangen Sie über den Button „Ausfüllen“ auf der Startseite der SMA-App. Der Fragebogen sollte alle 4 Monate ausgefüllt werden. Die Tage bis zur nächsten Beantwortung werden angezeigt.

Verlaufswert der SMA

Die Anzeige des Verlaufswerts der SMA wurde überarbeitet. Der Verlaufswert gibt an, um wie viele Punkte sich Ihr FRS-Gesamtwert pro Monat verändert. Er bietet Erwachsenen mit SMA die Möglichkeit, den eigenen Krankheitsverlauf als besser werdend, stillstehend oder fortschreitend einzuordnen. So erlaubt er eine ungefähre Prognose, wie sich die SMA-Erkrankung entwickeln wird. Werte kleiner 0 weisen auf eine Verbesserung der Erkrankung hin. Bei Werten über 0 spricht man von einem Fortschreiten der Erkrankung und beim Wert 0 von einem Stillstand. Er dient damit als Orientierungshilfe für den Betroffenen, seine Ärzte und Therapeuten.

Erfassung des Verlaufs der SMA

Das FRS-Diagramm zeigt die Werte der FRS-Selbstbewertungsskala im zeitlichen Verlauf an. Die FRS-Funktionsskala ist ein verbreitetes Instrument zur Messung des Krankheitsfortschritts bei der SMA. Die Anzeige des FRS-Diagramms wurde in der neuen App verbessert.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

Der FRS-Fragebogen besteht aus 15 Fragen zu den Funktionen von Kopf, Armen, Beinen, Rumpf und Atmung. Die fünf Antwortmöglichkeiten pro Frage werden auf einer Punkteskala von 0 bis 4 bewertet. Jede Antwortmöglichkeit wird kurz erklärt.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

Nach der Beantwortung des FRS-Fragebogens ergibt sich eine Gesamtpunktzahl zwischen 60 und 0 Punkten. Der Gesamtpunktwert und der Verlaufswert werden nach Abschluss des Fragebogens angezeigt. Für die Berechnung des Verlaufswerts werden mindestens zwei beantwortete FRS-Fragebögen benötigt.

Erfassung der Vitalwerte

Wir haben die Anzeige von Vitalwerten für Ernährung und Atmung als neue Funktion in die SMA-App aufgenommen. Vitalwerte sind Messwerte, die wichtige Körperfunktionen erfassen. Die wichtigsten Vitalwerte bei der SMA für die Behandlung der Atmung und Ernährung sind der Body-Mass-Index, die Vitalkapazität der Lunge und der Hustenspitzenstoß. Diese Vitalwerte liefern wichtige Hinweise für die Ernährungs- und Beatmungstherapie bei der SMA.

In der SMA-App werden im Bereich „Vitalwerte“ die Werte im zeitlichen Verlauf als Diagramm und Tabelle angezeigt. Die Werte können über die SMA-App oder das Patientenkonto im Ambulanzpartner-Versorgungsportal eingegeben werden. Die Eingabe der Werte erfolgt durch den Nutzer selbst, durch das Behandlungsteam in einer spezialisierten Ambulanz oder über unser Datenmanagement.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

Auf der Seite Verlauf finden Sie den Bereich `Vitalwerte´. Dort werden im zeitlicher Verlauf die Körpergröße, das Körpergewicht, der Body-Mass-Index (BMI), die Vitalkapazität der Lunge und der Hustenspitzenstoß dargestellt.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

Ein Auswahlmenü in der rechten oberen Ecke ermöglicht die Darstellung des zeitlichen Verlaufs der Vitalwerte als Diagramm oder Tabelle.

Mitteilung des Bedarfs für Medikamente und Hilfsmittel

Das Design der Funktion zur Mitteilung eines Versorgungsbedarfs für Hilfsmittel und Medikamente wurde überarbeitet. Wird über diese Funktion in der App angegeben, dass ein SMA-spezifisches Medikament benötigt wird, erfolgt eine sofortige Benachrichtigung des Fallmanagements. Sie kümmern sich um die Versorgung mit einer neuen oder einer bestehenden Medikation. Eine auf SMA spezialisierte Apotheke wird den Nutzer dann zum nächstmöglichen Zeitpunkt kontaktieren, beraten und versorgen.

Werden Hilfsmittel gebraucht, stehen dafür in der App mehrere Kategorien von Hilfsmitteln zur Verfügung. So kann beispielsweise der Bedarf für Hilfen für das Wohnumfeld, eine Mobilitätshilfe oder Pflegehilfen über die App mitgeteilt werden. Nach der Mitteilung des Bedarfs über die App werden Sie auch hier von Ihrem Fallmanagement kontaktiert, um die weiteren Schritte für die Versorgung mit einem Hilfsmittel zu planen.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

Über die Funktion „Versorgungsanfrage“ auf der Seite Versorgung können Nutzer den Bedarf für ein Medikament oder ein Hilfsmittel ihrem Fallmanagerment mitteilen.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

Der Bedarfsmitteilung – hier am Beispiel einer neuen Medikation – wird an das Fallmanagement versendet. Nach dem Versand kontaktiert das Fallmanagement den Nutzer und kümmert sich um die Versorgung.

Scannen, Aufnehmen und Hochladen von Arztbriefen, versorgungsrelevanten Fotos oder Rezepten

Mit der Scan- und Upload-Funktion können Nutzer der SMA-App einen Arztbrief, versorgungsrelevante Fotos oder das klassische (Papier-) Rezept mit der App scannen und in ihr Patientenkonto hochladen. Die Dokumente und Fotos werden dann für die Versorgung mit Medikamenten oder Hilfsmitteln von spezialisierten Apotheken und Versorgern genutzt. Die neue Funktion soll die aktive Mitwirkung an der spezialisierten Versorgung mit Medikamenten und Hilfsmitteln von zu Hause verbessern.

Scan- und Upload-Funktion kurz erklärt

Mit wenigen einfachen Schritten erfolgt das Scannen eines Dokuments über die SMA-App. Die neue Funktion befindet sich auf der Seite „Versorgung“ im Bereich „Meine Versorgung“. Klicken Sie hier bitte auf den Menüpunkt „Meine Uploads“. Nach dem Klicken öffnet sich die Seite „Uploads“. Auf dieser Seite klicken Sie bitte auf den Button „Starten“ und wählen auf der nächste Seite ob Sie ein Rezept, einen Arztbrief oder ein Foto von Wohnumfeld oder Hilfsmitteln übermitteln möchten.

Es öffnet sich jetzt die Kamerafunktion, über die Sie Ihr Dokument, Hilfsmittel oder Wohnumfeld scannen oder aufnehmen. Nach dem Hochladen wird der Scan oder das Foto in das Patientenkonto auf dem Ambulanzpartner Versorgungsportal hochgeladen. Die spezialisierte Apotheke oder das Sanitätshaus wird über den Scan eines Rezepts oder Fotos informiert und kann die Versorgung entsprechend anpassen.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

Durch Klicken auf den Button „Starten“ im Bereich „Meine Uploads“ öffnet sich die Kamerafunktion für das Scannen und Fotografieren.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

Sie können auf der Seite „Uploads“. wählen, ob Sie ein Rezept, einen Arztbrief oder ein Foto von Hilfsmitteln oder Wohnumgebung in das Patientenkonto auf dem Ambulanzpartner Webportal hochladen möchten.

Meine Versorgung mit Hilfsmitteln

Die neue Funktion „Meine Hilfsmittel“ auf der Seite Versorgung bietet einen Überblick über die aktuelle und zurückliegende Versorgung mit Hilfsmitteln. In der Detailbeschreibung eines einzelnen Hilfsmittels sehen Sie dann, wie der Bearbeitungsstand des Versorgungsprozesses ist und welches Sanitätshaus das Hilfsmittel versorgt. Eine Filterfunktion bietet die Möglichkeit alle Hilfsmittel nach Stand des Versorgungsprozesses (Status), der Hilfsmittelkategorie und dem Datum der Versorgungsprozesse zu filtern.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

Auf der Seite Versorgung finden Sie die Übersicht „Meine Hilfsmittel“. In dieser Übersicht werden alle Hilfsmittel, die über ihr Fallmanagement koordiniert wurden, angezeigt.

[siteorigin_widget class="WP_Widget_Media_Image"][/siteorigin_widget]

In die Detailsansicht eines Hilfsmittels werden unter anderem der Bearbeitungsstand der Versorgung und das versorgende Sanitätshaus angezeigt.

Rückfragen und Hilfe

Wir hoffen, dass diese Informationen für die Nutzung der neuen SMA-App hilfreich sind. Mehr dazu finden Sie unter: https://www.ambulanzpartner.de/sma-app

Wir haben die Änderungen in der Software umfangreich getestet. Trotzdem sind Fehler im Livebetrieb nicht vollständig auszuschließen. Sollten Sie daher Rückfragen haben oder Sie möchten einen Fehler mitteilen, dann stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter:

Mail: info@ambulanzpartner.de oder
Telefon: 030-81031410

Wir freuen uns auf den Start der neuen SMA-App und Ihr Feedback als Nutzer.

Ihr Ambulanzpartner-Team