Was leistet Ambulanzpartner für Ihre Versorgung mit Medikamenten?

Ein zentraler Bestandteil von Therapien ist die Medikamentenbehandlung. Durch eine moderne Organisationsstruktur und elektronische Dokumentation trägt das Ambulanzpartner Versorgungsnetzwerk dazu bei, die Versorgung für Patienten, Ärzte und Apotheker (m/w) zu vereinfachen sowie die Arzneimittelsicherheit und Therapietreue zu erhöhen.

Welchen Nutzen bietet das Medikationsmanagement von Ambulanzpartner?

  • Fachübergreifender Medikationsplan mit den Verordnungen aller an Ambulanzpartner teilnehmenden Ärzte des Patienten
  • Telefonische Beratung durch Apotheker für Patienten, Angehörige, Ärzte und Plegepersonal
  • Kostenlose und bundesweite Medikamentenlieferung an die Haus adresse

Vorteile des Medikationsmanagements von Ambulanzpartner

Elektronischer Medikationsplan

Auf dem Portal Ambulanzpartner.de haben Patienten und Ärzte die Möglichkeit, eine Übersicht der aktuellen sowie der zurückliegenden Medikation in Form eines elektronischen Medikationsplans nachzuvollziehen und auszudrucken. Zusätzlich können sie vertrauliche Bewertungen der Medikation und der Dienstleistungen vornehmen und damit zur Verbesserung von Versorgungsprozessen beitragen.

Erhöhung der Arzneimittelsicherheit

Ambulanzpartner kooperiert mit spezialisierten Apotheken, die ein Servicetelefon für Patienten des Ambulanzpartner Versorgungsnetzwerkes anbieten. An Wochentagen in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr haben Patienten, Angehörige aber auch Pflegepersonal und Ärzte die Möglichkeit, eine Beratung zur bestehenden Medikamentenbehandlung zu erhalten.

Ansprechpartner sind Apotheker, die auf die Medikation der Patienten im Ambulanzpartner Versorgungsnetzwerk spezialisiert sind. Fragen zu Nebenwirkungen von Medikamenten, ihrer Kombinierfähigkeit sowie Hinweise zur praktischen Medikamenteneinnahme können von ihnen geklärt und Risiken von Nebenwirkungen reduziert werden.

Einfache und schnelle Versorgung mit Medikamenten

Patienten erhalten die bei ihrem Arztbesuch verordneten Medikamente nach Hause geliefert, ohne selbst eine Apotheke aufsuchen zu müssen. Die Versorgung wird noch am gleichen Tag von der mit Ambulanzpartner kooperierenden Apotheke bearbeitet. Durch die Spezialisierung der Partner-Apotheken auf die Patientengruppen von Ambulanzpartner sind die Medikamente stets vorrätig oder unmittelbar lieferbar. Bereits verordnete Medikamente können bequem telefonisch nachbestellt werden.

Wie kann ich am Medikationsmanagement von Ambulanzpartner teilnehmen?

Zur Nutzung der Serviceleistungen von Ambulanzpartner unterzeichnen Patienten die Einwilligungserklärung in die Teilnahme an Ambulanzpartner. Das Dokument erhalten Sie von Ambulanzpartner.

Erfassung der Zuzahlungsbefreiung

Die Serviceleistungen von Ambulanzpartner sind kostenfrei. Aufgrund der gesetzlichen Beschlüsse im Gesundheitswesen sind Apotheken verplichtet, Medikamentenzuzahlungen von gesetzlich Versicherten zu erheben und an die Krankenkassen weiterzuleiten. Sollten Sie von der Medikamentenzuzahlung nicht befreit sein bzw. privat versichert sein, erhalten Sie eine Rechnung von der kooperierenden Apotheke.

Die Kooperationsapotheken von Ambulanzpartner bieten an, die getätigte Zuzahlung elektronisch zu erfassen und den Patienten über das Erreichen der Zuzahlungsgrenze zu informieren. Mit der Quittierung der getätigten Zuzahlungen ist der Patient in der Lage, den Antrag auf Zuzahlungsbefreiung bei der gesetzlichen Krankenkasse einzureichen.